Abschlussfilm ist für den OFA Ouchy Film Award nominiert

Der ifs-Abschlussfilm »Grummet« Sonja Keßler (R), Sandra Schröder (B), Jenny Lorenz (P), Christophe Poulles (K), Leo Hoffmann (S/SD), Alexander Jarosch, Jannika Edler (VFX), Markus Schütz (SB) ist mit 4 anderen Filmen nominiert für den Ouchy Film Award in der Sektion „Best Director“. Die Ouchy Film Awards werden viermal im Jahr in neun Kategorien  vergeben.

weiterlesen

ifs-Abschlussfilm gewinnt Jury Preis in Montreal

Der ifs-Abschlussfilm »Lost in Hope« (R/B: Aline Hochscheid, P: Dennis Colquhoun, K: Kyrill Ahlvers, S/SD: Zoltan Madjarevic) gewinnt den Jury Preis im internationalen Wettbewerb des Studentenfilm Festivals in Montreal. Der Film hatte auf dem Festival seine internationale Premiere gefeiert.

weiterlesen

ifs-Abschlussfilm für FIRST STEPS Award 2016 nominiert

Herzlichen Glückwunsch! Der ifs-Abschlussfilm »Der einsame Hof« (2016, R: Christian Zipfel, P: Daniela Pennekamp, K: Nino Peschel, S/SD: Nathalie Bender) ist für den FIRST STEPS Award 2016 in der Kategorie »Mittellanger Spielfilm« nominiert! Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird am 19. September 2016 im Rahmen einer festlichen Gala im Stage Theater des […]

weiterlesen

Erster ifs-Langfilm feierte Premiere beim Filmfest München

Beat Beat Heart« (Regie/Buch: Luise Brinkmann, Producer: Olivia Charamsa / Luise Brinkmann, Kamera: Mathis Hanspach, Editing: Maren Unterburger, Sounddesign: Olga Molchanova), erster abendfüllender ifs-Abschussfilm, feierte seine Weltpremiere auf dem Filmfest München – am 26. Juni um 14.30 Uhr im ARRI Kino. Wir gratulieren zu einen „sogenannten Spezialpreis“ („Lobende Erwähnung“) für Ensemble-Geist und Energie im Rahmen […]

weiterlesen

Starker Nachwuchs: ifs-Absolventin gewinnt den Nachwuchspreis 2016

Editorin und ifs-Absolventin Fiona Brands gewinnt den Nachwuchspreis Schnitt beim Deutschen Kamerapreis 2016 für ihre Montage von »Die Ballade von Ella Plummhoff« (R/B: Barbara Kronenberg, P: KHM, SD/T: ifs-Absolventen Yana Höhnerbach, Holger Buff). Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis wurde gestiftet von der Film- und Medienstiftung NRW und Panasonic. Mehr Infos gibt es in der […]

weiterlesen

Abschlussfilm gewinnt Friese-Preis auf dem Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Der ifs-Abschlussfilm »Ein Märchen von einer unmöglichen Stelle im Universum« Markus Wulf (R/B), Dominik Hochwald (B), Su-Jin Song (P), Janosch Götze (K), Holger Buff (S/SD) gewinnt den Friese-Preis auf dem 18. Mo&Friese KinderKurzFilmFestival in Hamburg. Der Friese-Preis wird von Kindern zwischen 8 und 10 Jahren vergeben und ist mit 1.250 Euro dotiert.

weiterlesen

Zweitsemesterfilm der ifs läuft auf dem Filmfest Cannes

11.05.2016 | »Keimfrei« (Regie: Samuel Pleitner, Producer: David Kade, Buch: Paula Zoe Ristow, Kamera: Christian Godau, Editing/Sounddesign: Jeannine Compère, VFX: Mikko Beste) ist ausgewählt für das Kurzfilmprogramm »Next Generation | Short Tiger« von German Films und der FFA, das in Cannes Premiere feiert.

weiterlesen

dPV Charity Video Awards für ifs-Studierende und einen Absolventen

Große Freude bei der Preisverleihung des dPV Charity Video Award 2015 des Deutsche Parkinson Vereinigung e.V.: Alle drei Preise gingen an Studierende und einen Absolventen der ifs. Über den mit 5.000 Euro dotierten 1. Preis konnten sich die ifs-Studierenden Christopher Albrodt, Tim Hennig, Cem Aykan Karayakas und Maria Hartig freuen. Mit ihrer bestechend einfachen Idee […]

weiterlesen